_index.md 2.21 KB
Newer Older
mh's avatar
mh committed
1
---
eris's avatar
eris committed
2
title: "E-Mail-Listen"
mh's avatar
mh committed
3
4
5
weight: 15
---

yakari's avatar
yakari committed
6
Um regelmässig E-Mails an viele Adressen zu verschicken eignen sich E-Mail-Listen. Sie werden auch Mailinglisten genannt. immerda bietet zwei verschiedene Arten von diesen Listen an: 
yakari's avatar
yakari committed
7

yakari's avatar
yakari committed
8
9
10
11
*  [Schleuder: Verschlüsselte E-Mail-Liste](schleuder)
*  [Mailman: Unverschlüsselte E-Mail-Liste](mailman)

Diese E-Mail-Listen können nur von immerda selber erstellt werden. Um eine solche einzurichten, schreibst du [uns](https://www.immerda.ch/about/contact) ein E-Mail mit folgenden Angaben:
yakari's avatar
yakari committed
12

yakari's avatar
yakari committed
13
*  Art der Liste: Verschlüsselt oder Unverschlüsselt
yakari's avatar
yakari committed
14
*  Name der Liste
yakari's avatar
yakari committed
15
16
*  Admin-Adresse

yakari's avatar
yakari committed
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Danach werden wir dir die neue Liste MEINE_NEUE_LISTE (ÄT) lists.immerda.ch erstellen und du wirst ein initiales Mail mit den wichtigsten Informationen und dem Administrationspasswort für die Liste bekommen. Dieses Passwort änderst du am besten umgehend.

Anleitungen, wie du die Liste einzustellen kannst, findest du in den Links weiter oben. Wenn du Unterstützung brauchst, kannst du dich gerne an [uns](https://www.immerda.ch/about/contact) wenden.  

Wie du richtig gelesen hast, erwarten wir auch für E-Mail-Listen eine kleine Spende um immerda auch weiterhin betreiben zu können. Wir stellen uns dabei einen ähnlich grossen Betrag, wie für eine E-Mail-Adresse vor. Mehr Informationen findest du auf der [Spenden Seite](https://www.immerda.ch/contribute/account.html).




yakari's avatar
yakari committed
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40


## Grundsätzliches zu E-Mail-Listen

Wir verstehen alle Emails die Leute unerwünscht kriegen als Spam. Egal mit welcher Absicht sie verschickt werden. Wenn du E-Mails ohne Einverständnis an viele Leute verschickst, machst dich damit nicht nur bei den jeweiligen Empfängerinnen unbeliebt. Du bereitest auch uns Probleme, weil unser Mailserver so auf einer Spamliste landen könnte und E-Mails mit immerda als Absendeadresse vom Internet als Spam behandelt werden.

Es ist deshalb wichtig folgendes zu beachten:

* Die Leute sollten nicht einfach so in den Listen landen, sprich sie sollten sich dafür einschreiben müssen.
* Die Leute müssen eine Möglichkeit haben sich auszutragen und der Hinweis, wie dies geschehen kann muss in jedem E-Mail mitgegeben werden.

Wenn du diese Dinge beachtest, werden wir keine Probleme mit den Spamlisten kriegen.