Commit e2a5027f authored by z's avatar z
Browse files

Better image captions

parent 7d3f95f2
Pipeline #889 passed with stages
in 1 minute and 6 seconds
......@@ -6,19 +6,19 @@ weights: 10
Um einen [PGP-Schlüssel](https://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Good_Privacy) im Webmail zu erstellen folgst du im Menu unter **Benutzereinstellungen > Webmail > PGP** :
{{< figure src="../images/verschl-1.png" title="Schritt 1" >}}
{{< figure src="../images/verschl-1.png" title="Schritt 1: PGP Konfiguration öffnen" >}}
Dort kannst du einen **Schlüssel erstellen**:
{{< figure src="../images/verschl-2.png" title="Schritt 2" >}}
{{< figure src="../images/verschl-2.png" title="Schritt 2: PGP Schlüssel erstellen" >}}
Als Passwort wählst du idealerweise ein neues Passwort, nicht dasselbe wie du bereits für dein E-Mail-Konto benützt. Merk dir dein Passwort unbedingt gut! Die verschlüsselten E-Mails können ohne Passwort nicht mehr gelesen werden.
Nun bist du bereit dein erstes verschlüsseltes E-Mail zu empfangen oder zu schreiben. Frag eine Freundin oder einen Freund für deine ersten Versuche!
Beim **Schreiben eines E-Mails** musst du nun nur noch folgendes bei **Verschlüsselung auswählen**: <em>**Unterzeichnen und Verschlüsseln**</em>.
Beim **Schreiben eines E-Mails** musst du nun nur noch folgendes bei **Verschlüsselung auswählen**: **_Unterzeichnen und Verschlüsseln_**.
{{< figure src="../images/verschl-3.png" title="Schritt 3" >}}
{{< figure src="../images/verschl-3.png" title="Schritt 3: Verschlüsselung aktivieren" >}}
Damit das Versenden funktioniert muss die Empfängerin bereits einen Schlüssel erstellt haben. Falls dies der Fall ist, wird bei immerda-Konten der Schlüssel automatisch gefunden.
......@@ -26,8 +26,8 @@ Falls deine Empfängerin keine Adresse bei immerda hat, funktioniert dies eventu
Wenn dir ein öffentlicher Schlüssel als Anhang gesendet wird, kannst du diesen komfortabel mit einem Klick **direkt in dein Adressbuch importieren**. Vor deinem verschlüsselten E-Mailverkehr ist also nur jeweils ein einmaliger Austausch eurer Schlüssel notwendig.
{{< figure src="../images/verschl-4.png" title="Schlüssel importieren" >}}
{{< figure src="../images/verschl-4.png" title="Schritt 4: Schlüssel importieren" >}}
Deinen **eigenen öffentlichen Schlüssel weiterzuleiten** ist glücklicherweise ebenfalls einfach:
{{< figure src="../images/verschl-5.png" title="Schlüssel versenden" >}}
{{< figure src="../images/verschl-5.png" title="Schritt 5: Schlüssel versenden" >}}
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment